Angebote zu "Personal" (810.586 Treffer)

Rapid Instructional Design - Learning ID Fast a...
53,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The classic guide to instructional design, fully updated for the new ways we learn Rapid Instructional Design is the industry standard guide to creating effective instructional materials, providing no-nonsense practicality rather than theory-driven text. Beginning with a look at what instructional design really means, readers are guided step-by-step through the ADDIE model to explore techniques for analysis, design, development, intervention, and evaluation. This new third edition has been updated to cover new applications, technologies, and concepts, and includes many new templates, real-life examples, and additional instructor materials. Instruction delivery has expanded rapidly in the nine years since the second editions publication, and this update covers all the major advances in the field. The major instructional models are expanded to apply to e-learning, MOOCs, mobile learning, and social network-based learning. Informal learning and communities of practice are examined, as well. Instructional design is the systematic process by which instructional materials are designed, developed, and delivered. Designers must determine the learners current state and needs, define the end goals of the instruction, and create an intervention to assist in the transition. This book is a complete guide to the process, helping readers design efficient, effective materials. Learn the ins and outs of the ADDIE model Discover shortcuts for rapid design Design for e-learning, Millennials, and MOOCs Investigate methods for emerging avenues of instruction This book does exactly what a well-designed course should do, providing relevant guidance for anyone who wants to know how to apply good instructional design. Eminently practical and fully up-to-date, Rapid Instructional Design is the one-stop guide to more effective instruction.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Rapid Instructional Design - Learning ID Fast a...
53,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The classic guide to instructional design, fully updated for the new ways we learn Rapid Instructional Design is the industry standard guide to creating effective instructional materials, providing no-nonsense practicality rather than theory-driven text. Beginning with a look at what instructional design really means, readers are guided step-by-step through the ADDIE model to explore techniques for analysis, design, development, intervention, and evaluation. This new third edition has been updated to cover new applications, technologies, and concepts, and includes many new templates, real-life examples, and additional instructor materials. Instruction delivery has expanded rapidly in the nine years since the second editions publication, and this update covers all the major advances in the field. The major instructional models are expanded to apply to e-learning, MOOCs, mobile learning, and social network-based learning. Informal learning and communities of practice are examined, as well. Instructional design is the systematic process by which instructional materials are designed, developed, and delivered. Designers must determine the learners current state and needs, define the end goals of the instruction, and create an intervention to assist in the transition. This book is a complete guide to the process, helping readers design efficient, effective materials. Learn the ins and outs of the ADDIE model Discover shortcuts for rapid design Design for e-learning, Millennials, and MOOCs Investigate methods for emerging avenues of instruction This book does exactly what a well-designed course should do, providing relevant guidance for anyone who wants to know how to apply good instructional design. Eminently practical and fully up-to-date, Rapid Instructional Design is the one-stop guide to more effective instruction.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Führen mit Power - In stürmischen Zeiten erfolg...
42,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erfahrenen Berater zeigen, wie der auch unter zunehmendem Druck stehende Entscheidungsträger künftig alle fachlichen, sozialen und psychologischen Faktoren von Führung erfolgreich beherrschen und situativ anpassen kann: Jenseits einer Gebrauchsanweisung bieten sie einen Baukasten der Führungselemente mit vielen praktischen Beispielen und Lösungsvorschlägen aus Unternehmens- und Beratungsalltag. Rita Strackbein ist Diplom-Ökonomin und Gründerin von Diskurs, Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung in Wuppertal. Dirk Strackbein ist Diplom-Ökonom und als Partner Trainer und Moderator bei Diskurs.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Neubesetzung einer Mitarbeiterstelle nach dem V...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,0, FernUniversität Hagen (Bildungswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Aufgaben von Leiterinnen in Bildungseinrichtungen sind vielfältig. Es müssen sehr komplexe Tätigkeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen beherrscht werden. Auf die meisten Anforderungen wird die angehende Schulleitung in der Regel im Rahmen ihres Studium vorbereitet. Dennoch ist nicht davon auszugehen, dass die Einstellung neuer Mitarbeiter dazu gehört und die dafür notwendigen Kompetenzen erworben wurden. Durch das methodische Vorgehen des Vier-Komponenten-Instruktionsdesign-Modells (4CID) kann man diesem Problem begegnen. Die vorliegende Hausarbeit versucht anhand des Instructional Designs (kurz ID) einen Schulungsentwurf zu konzipieren, um die Kompetenz als Leiterin einer Berufsschule eine Mitarbeiterstelle neu besetzen in anderer Art zu vermitteln. Anwendung findet hierbei das von van Merriënboer und Kirschner in den 90igern entwickelte 4CID, welches durch die Ten Steps to Complex Learning zu einem Blueprint für die jeweilige Lernumgebung führt. Das 4CID besteht darin, die vier notwendigen Bestandteile für komplexes Lernen 1. Lernaufgaben (learning tasks), 2. unterstützende Informationen (supportive information), 3. Just-in-Time Informationen (JiT information) und 4. Üben von Teilaufgaben (Parttask practice) gemeinsam in einem Lehrplan-Entwurf miteinander in Verbindung zu setzen, um so praxisnahe und authentische Lernumgebungen gestalten zu können. Die vier Basiskompetenzen stehen in Wechselbeziehung zueinander und strukturieren den Lernprozess. Die Zielgruppe, in diesem Fall Leiterinnen von verschiedenen Bildungseinrichtungen, wird so in die Lage versetzt, mit den erworbenen Kompetenzen die Aufgabe eine Mitarbeiterstelle neu besetzen meistern zu können. Nach van Merriënboer ist es möglich, neuerworbenes Wissen auf unterschiedliche Anforderungen im Alltag anzuwenden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Der Einfluss von Personalentwicklung auf den Un...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1, Wirtschaftsuniversität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten von Globalisierung und hartem Wettbewerb stehen Unternehmen unter dem ständigen Druck, effizient zu sein und Wettbewerbsvorteile zu generieren. Daher wird in allen Bereichen eingespart bzw. müssen die verschiedensten Unternehmensbereiche ihren speziellen Beitrag zum Unternehmenserfolg unter Beweis stellen. Die menschliche Arbeitskraft stellt für Unternehmen einen großen Kostenfaktor dar und Entwicklungen der jüngsten Zeit zeigen, dass oft gerade hierbei zuallererst eingespart wird. Diverse wissenschaftliche Studien belegen jedoch, dass die Mitarbeiter eines Betriebes viel mehr sind als ein reiner Kostenfaktor - nämlich eine wichtige Ressource im Unternehmen. Umso wichtiger sind alle Investitionen zur Erhaltung und Verbesserung dieser Ressource. Diese Diplomarbeit beschäftigt sich damit, ob derartige Investitionen in das Humankapital im Sinne von bestimmten Personalentwicklungs-Maßnahmen in einem positiven Zusammenhang mit dem Erfolg von Unternehmen stehen und ob es bestimmte Maßnahmen gibt, so genannte Best Practices im Bereich Personalentwicklung, die immer zum gewünschten Erfolg führen. Hierfür wurden Daten der Untersuchung des Cranfield Network on European Human Resource Management ausgewertet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Konfliktmanagement als Führungsaufgabe
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Ungleichheit im Bereich der persönlichen Weiterbildung und Kompetenzentwicklung von Mitarbeitern im Unternehmen, das zu einem sehr hohen Konfliktpotential führt. Im Zuge der Globalisierung und der damit einhergehenden kontinuierlichen Optimierung und Beschleunigung jeglicher Prozesse, steigt auch spürbar der Druck für jeden Mitarbeiter. Auf Basis dieser Tatsache finden potentielle Meinungsverschiedenheiten reichlich Nährboden, was eine große Gefahr für Unternehmen darstellt. Entsteht also ein Konflikt, sollte schnellstmöglich nach einer Lösung gesucht werden, um das Problem nicht eskalieren zu lassen. Hier stellt sich die Frage der Zuständigkeit. Die Diversifikation und Komplexität einzelner Aufgabenfelder ist heute so hoch, dass eine Führungskraft nicht mehr jeden Arbeitsschritt der Angestellten kennen kann. Somit fehlt oft das Hintergrundwissen, um einen Konflikt als unparteiischer Vermittler lösen zu können. Zu den Hauptaufgaben einer Führungskraft, die in 2.3 ausführlicher behandelt werden, gehören allerdings unter anderem die Koordination der Mitarbeiter und die damit verbundene Auseinandersetzung mit deren Problemen und Interessen. Da Konflikte oft durch gegensätzliche Interessenslagen entstehen, könnte das Konfliktmanagement also auch in den Aufgabenbereich der Führungskraft aufgenommen werden. Ob diese Zuordnung sinnvoll ist, ist stark fallabhängig. Um dieser Thematik auf den Grund gehen zu können, muss zunächst genauer auf die theoretischen Grundlagen eingegangen werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Professionelles Personalmanagement. Dynamisieru...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Personalmanagement und Organisation, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen stehen zwar immer mehr unter Druck nachhaltige Maßnahmen zur Verbesserung der Umwelt zu integrieren, Belohnungen für nachhaltiges Verhalten von Mitarbeitern sind jedoch schwer zu definieren und umzusetzen und insbesondere die Veränderungsfähigkeit der Mitarbeiter ist schwer zu messen. Denn, für ein dynamisches Nachhaltigkeitsmanagement führt nicht die Technik zum Erfolg, sondern Menschen und deren Bewusstsein und Handeln. Unternehmen, die nachhaltiges Personalmanagement betreiben, verfügen über Wettbewerbsvorteile bspw. durch Corporate Reputation und Arbeitgeberattraktivität. Das primäre Ziel des Personalmanagement besteht nicht nur darin erforderliche personelle Kapazitäten bereitzustellen, sondern auch darin, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass Mitarbeitende einen Wandel als Chance wahrnehmen und in der Lage sind, Veränderungen aktiv mitzutragen. Die Fragen sind also: wie kann das Personalmanagement zu einem langfristigen nachhaltigen und dadurch auch wandlungsorientierten Handeln veranlasst werden und ebenso die Mitarbeiter dazu motivieren? Und wie kann ein Bewusstsein für Veränderung im Denken und Handeln der Mitarbeiter verankert werden?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Ist-Analyse und konzeptionelle Weiterentwicklun...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1, AKAD-Fachhochschule Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist-Analyse und konzeptionelle Weiterentwicklung der Mitarbeiterführung im Krankenhausmanagement unter besonderer Berücksichtigung der Universitätsklinika Mit dem Gesundheitsstrukturgesetz und der Abschaffung des Selbstkostendeckungsprinzips haben marktwirtschaftliche Elemente in die Krankenhäuser Einzug gehalten. Der wirtschaftliche Druck nimmt zu, die Konkurrenz unter den Krankenhäusern steigt. Zugleich steigt der Anteil chronisch Kranker und älterer Patienten. Krankenhäuser behandeln Patienten mit fort-schreitender medizinischer Entwicklung sicherer und schneller; verbesserte Methoden und kürzere Verweildauer führen zu intensiverer Betreuung und kosten mehr Geld. Unter diesem zweifachen Druck wird für die Krankenhäuser die Frage immer drängender: Wie lässt sich der Qualitätsstandard in der Krankenversorgung halten und ausbauen ohne ei-nen weiteren Kostenschub? Das Krankenhaus gehört zu den personalintensiven Dienstleis-tungsunternehmen. Den Mitarbeitern kommt eine Schlüsselposition hinsichtlich der Wettbe-werbsfähigkeit der Krankenhäuser zu. Das Personalmanagement ist als zentraler Erfolgsfaktor des Krankenhausmanagements mo-mentan unterschätzt. Über den hohen Stellenwert hinaus, den Mitarbeiter in stark kundenorientierten Dienstleistungsunternehmen generell haben, gewinnt der Personalaspekt in Kran-kenhäusern durch die der Krankenversorgung eigene enge Beziehung zwischen Mitarbeitern und Patienten zusätzlich an Bedeutung. Im Rahmen der Ist-Analyse der Mitarbeiterführung im Krankenhausmanagement wurden Entwicklungen und Defizite herausgearbeitet. Im Rahmen der Diplomarbeit wurde eine Befragung an den bundesdeutschen Universitätskli-nika durchgeführt mit dem Ziel, anhand operabler Indikatoren zu erheben, in welchem Umfang aktuelle Führungsmethoden und -konzepte Eingang in die Mitarbeiterführung finden. Befragt wurden mit der Fragebogentechnik die Leiter des Personalwesens, die Pflegedirektoren sowie die Personalratsvorsitzenden. Die schriftliche Befragung wurde durch halbstrukturierte Einzelinterviews vertieft.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Personalführung in Non-Profit-Organisationen - ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,7, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Non-Profit-Organisationen spielen eine immer größere Rolle in der Gesellschaft. Sie sind zum einen im Laufe der Zeit immer professioneller geworden und entwickeln sich in großem Maß weiter, zum anderen haben sich in vielen Bereichen schwierigen Herausforderungen zu stellen und stehen unter dem Druck des Wettbewerbs und der Ökonomisierung. Traditionen nehmen in Non-Profit-Organisationen einen hohen Stellenwert ein, da Organisationen zum Teil vor vielen Jahren gegründet wurden. Sie verinnerlichen neben dem Markt und dem Staat verschiedene Aufgaben, wie bürgerliches Engagement zur sozialen Leistungserbringung. Sie werden aufgrund der wesentlichen Erneuerungen der Rahmenbedingungen mit Veränderungen der eigenen Strategien und Konzepte konfrontiert. Große Bedeutung liegt im Personalbereich von Non-Profit-Organisationen, da die Personalstruktur sich von wirtschaftlichen Betrieben deutlich unterscheidet. Die Relevanz des Personals wird bezüglich der Struktur von Non-Profit-Organisationen deutlich. Zu den Beschäftigten gehören nicht nur hauptamtliche Mitarbeiter, sondern auch die ehrenamtlichen Mitarbeiter spielen eine bedeutende Rolle. Für die Bindung und Motivation des Personals gibt es für Non-Profit-Organisationen spezielle Möglichkeiten, die erforderlich sind, um dem Personalbereich einen konstanten Entwicklungsprozess zu ermöglichen. Aufgrund der wirtschaftlichen Größe des Non-Profit-Sektors, der auch als Dritter Sektor bezeichnet wird, ist es von Bedeutung, sich intensiv mit dem Personalmanagement zu beschäftigen um Defizite und Nachteile im Hinblick auf das klassische Personalmanagement in wirtschaftlichen Betrieben untersuchen und abschaffen zu können.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Unternehmer im Unternehmen. Ansätze zur Erweite...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach , Veranstaltung: BESP, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit behandelt die Gestaltung von Handlungsspielräumen für Mitarbeiter und stellt verschiedene Modelle dazu vor. Zudem werden Theorien und Konzepte zum Unternehmer im Unternehmen und zum Mitunternehmer vorgestellt. Der stetige Wandel der Märkte erfordert auch bei der innerbetrieblichen Organisation und im Personalwesen eine Anpassung auf die äußeren, immer höheren Ansprüche. Auch werden in den letzten Jahren die Auswirkungen der Globalisierung deutlicher. Die Märkte wachsen zusammen. Dies ermöglicht es den Konsumenten, umfassendere Informationen zu erhalten, Produkte besser vergleichen und auf eine deutlich höhere Zahl von Lieferanten und deren Angebote zugreifen zu können. Die Unternehmen sehen sich einem sehr starken Käufermarkt gegenübergestellt und stehen zusätzlich durch größer werdende internationale Konzerne unter einem enormen Wettbewerbsdruck. Diesem äußeren Druck versuchen viele Unternehmen zu begegnen, indem sie den Druck an ihre Mitarbeiter weitergeben und gleichzeitig massiv Kosten einsparen. Zu diesem Zweck wurde vielfach Personal abgebaut und die Leistung des noch verbleibenden Personals meist anhand von Kennzahlen beurteilt. Übersehen wurde, dass durch ein solches Vorgehen die Motivation der Mitarbeiter sinkt und somit auch deren Produktivität. Es ging zudem noch das verloren, was die Unternehmen groß gemacht hatte: ihre Innovationskraft. Diesem Defizit wird mit teilweise sehr freien und radikalen Konzepten begegnet. Den Mitarbeitern werden Freiräume gegeben, innerhalb derer sie sich entfalten können. Die Wirtschaftswissenschaften, die Soziologie und auch die Organisationspsychologie beschäftigen sich seit vielen Jahren mit Konzepten und Theorien, die darauf abzielen, die Motivation der Mitarbeiter zu erhöhen. Gleichzeitig sollen diese aber auch entsprechend der Unternehmensziele erfolgreich arbeiten. Ein beabsichtigter Nebeneffekt ist dabei meist, dass gleichzeitig Fachwissen und Kompetenz der Mitarbeiter zunehmen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot