Angebote zu "3D-Drucken" (752.946 Treffer)

Formlabs Form 2 3D Drucker Stereolithografie
4.089,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Herausragend in Qualität und Leistung Durch die Ermöglichung industrieller Druckstandards zu einem Bruchteil der Kosten erfindet Formlabs die Stereolithografie-Technologie (SLA) neu. Große Druckmodelle, hervorragende Auflösung. Mit einem gegenüber dem Form 1+ um 40 % höheren Druckvolumen und einem 250 mW starken Laserstrahl, der von eigens entwickelten Galvanometern gesteuert wird, liefert der Form 2 große Druckmodelle mit spektakulärer Detailtreue. Für Präzision konstruiert. Für Zuverlässigkeit ausgelegt. Ein neuer Ablösemechanismus und ein beheizter Harztank sorgen auch bei großen, soliden Teilen und kleinen, komplexen Details für einen zuverlässigen Druckablauf. Von Profis für Profis gemacht Der Form 2 überzeugt Fachleute auf der ganzen Welt durch präzisionstreue Ingenieurskunst und zuverlässiges Design. Automatische Befüllung Unser neues integriertes Harzsystem ermöglicht größere Druckmodelle, eine saubere Verarbeitung und längere Lebensdauer des Harztanks. Harzpegelerkennung Der Harztank wird beim Drucken automatisch befüllt. Kartuschen ID Chip Kontrollieren Sie den Füllstand und Verschleiß des Harztanks. Offener Modus Wenn Sie mit Kunstharzen anderer Anbieter experimentieren möchten, können Sie den offenen Modus dazu verwenden. Immer komplett unter Kontrolle. Dank unserer neuen Touchscreen-Oberfläche und Drahtlosverbindung können Sie Drucke einfach über WLAN senden, vorherige Jobs erneut drucken und Ihre Druckwarteschlange verwalten. Hochleistungsfähige Materialien Mit unserer Auswahl an branchenführenden Materialien helfen wir Ihnen, die Grenzen des Möglichen zu durchbrechen. Integrieren Sie den Form 2 in Ihre Arbeitsabläufe und erhalten Sie Zugang zu permanent überarbeiteten Materialien.

Anbieter: Conrad
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Datacard 1-2-3 Easy ID Card System - Plastikkar...
2.510,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: Datacard 1-2-3 Easy ID Card System - Plastikkartendrucker - Farbe bis zu 120 Karten/Stunde (Farbe) - USB Gruppe Drucker Hersteller Datacard Hersteller Art. Nr. 546513-001 EAN/UPC Produktbeschreibung: Datacard 1-2-3 Easy ID Card System - Plastikkartendrucker - Farbe Druckertyp Plastikkartendrucker - Farbe Druckgeschwindigkeit Bis zu 120 Karten/Stunde - Farbe Schnittstelle USB Stromversorgung Wechselstrom 120/230 V Systemanforderungen Microsoft Windows XP, Microsoft Windows Vista Ausführliche Details Allgemein Druckertyp Plastikkartendrucker - Farbe Drucker Druckgeschwindigkeit Bis zu 120 Karten/Stunde - Farbe Eingebaute Geräte Magnetstreifen-Schreib-/Leseeinrichtung Anschlusstechnik Verkabelt Schnittstelle USB Medienhandhabung Ausgabefachkapazität 15 Karten Erweiterung / Konnektivität Verbindungen 1 x USB Verschiedenes Zubehör im Lieferumfang Webcam Enthaltene Kabel 1 x USB-Kabel - 1.8 m Kennzeichnung FCC Klasse B bescheinigt, RoHS Stromversorgung Stromversorgungsgerät Netzteil

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
UP UP Plus 2 3D Drucker
1.024,00 € *
zzgl. 2,32 € Versand

Up Plus 2 PP3DP 3D-Drucker.High Quality 3D Drucker mit Starterset und Software.

Anbieter: Viking - B2B
Stand: 04.12.2017
Zum Angebot
UP UP Plus 2 3D Drucker
1.218,56 € *
zzgl. 2,32 € Versand

Up Plus 2 PP3DP 3D-Drucker.High Quality 3D Drucker mit Starterset und Software.

Anbieter: Viking
Stand: 04.12.2017
Zum Angebot
Ultimaker 2 Go 3D Drucker
1.609,00 €
Angebot
1.525,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue 3D- Drucker Ultimaker 2 Go ist im Vergleich zum Ultimaker 2 in allen Dimensionen um ca. 10 cm kleiner. Mit dem Drucker können Sie Objekte bis zu einer Größe von 120 mm x 120 mm x 115 mm herstellen und dies mit den schon vom Ultimaker 2 gewohnten, hochwertigen Eigenschaften. Der Drucker mit seinem modernen und edlen Gehäusedesign und integriertem OLED-Display druckt mit einer maximalen Schichtauflösung von 0,02 mm und einer maximalen Druckgeschwindigkeit von bis zu 300 mm/s. Eine integrierte LED-Beleuchtung sorgt für eine gute Ausleuchtung des Druckbereichs und stellt den Drucker zudem gut in Szene. Mit der Open Source Software Cura und der Eignung für PLA- und PET-Filamente mit einem Durchmesser von 2,85 mm erhalten Sie hochwertige und schnelle Ergebnisse. Jeder Ultimaker 2 Go wird in Handarbeit gefertigt und getestet. Damit ist eine gleichbleibend hohe Präzision und Qualität gesichert. Der Ultimaker 2 Go verfügt im Vergleich zum Ultimaker 2 über kein Heizbett. Dadurch ist dieser zwar von der Materialauswahl etwas beschränkt, aber dafür schneller einsetzbar und druckbereit. Intelligente Bedienung Eine einfache Bedienung ist beim Ultimaker 2 Go selbstverständlich durch das intuitiv zu benutzende Clickwheel und dem optimal lesbaren OLED-Display mit eingebautem SD-Kartenleser. Mit dem integrierten Kartenleser können Sie die modellierten 3D-Objektdateien direkt von einer SD-Karte lesen und direkt am Gerät den Druckvorgang starten. Das Display zeigt ihnen zudem alle statusrelevanten Informationen während des 3D-Drucks an. Ebenfalls interessant ist die Möglichkeit zum Pausieren eines Drucks. Das Druckverfahren Der Ultimaker 2 Go arbeitet mit dem beliebten und kostengünstigsten Druckverfahren FDM (Fused Deposition Modeling = Schmelzschichtung). Mit diesem werden überwiegend auf Kunststoffbasis bestehende Materialien geschmolzen und im Schichtverfahren zu den 3D-Objekten verarbeitet. Auflösung und Geschwindigkeit Bis zu vier verschiedene Schichtauflösungen können gewählt werden (Low 0.2 mm, Medium 0.1 mm, High 0.06 mm und Ultra High 0.02 mm). Die Druckgeschwindigkeit ist im Bereich von 30 mm/s bis zu 300 mm/s möglich. Die doppelte Kühlung am Extruder erlaubt präzise und schnelle 3D-Drucke. 3D-Software Mit der leistungsstarken und kostenlose Open Source Software Cura werden alle gängige 3D-Formate wie STL/OBJ/DAE/AMF problemlos verwendbar. Dies macht Sie flexibler bei der Wahl der verwendeten Software zur Erstellung der 3D-Modelle. Anschlüsse Neben dem klassischen USB-Anschluss ist bei dem Gerät auch ein SD-Kartenleser für einen computerunabhängigen 3D-Druck vorhanden. Lieferung Das Gerät wird sicher verpackt und bereits komplett montiert mit eingebautem OLED-Controller und Single Extruder geliefert. Vor der Auslieferung erfolgt beim Hersteller ein Testdruck und ein Test der gesamten Elektronik. Die Open Source Software Cura kann kostenlos von der Ultimaker Homepage geladen werden.

Anbieter: Conrad
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
XYZprinting da Vinci Nano 3D Drucker
259,00 € *
ggf. zzgl. Versand

XYZprinting 3D-Drucker da Vinci Nano

Anbieter: Conrad
Stand: 13.12.2017
Zum Angebot
XYZprinting Nobel Superfine 3D Drucker
2.999,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der kompakte Nobel DLP ist bislang der schnellste und präziseste 3D-Drucker von XYZprinting. Dank der eingebauten Digital-Light-Processing-Technologie (DLP) eignet er sich ideal für Juweliere – und das zu einem attraktiven Preis. Im Gegensatz zu Druckern, die auf Fused Filament Fabrication (FFF) basieren, verwendet der Nobel DLP die Digital-Light-Processing-Technologie, die flüssiges und flexibles Harz druckt und so außergewöhnliche Druckqualität ermöglicht. Aufgrund der DLP-Technologie kann der Drucker zudem eine X- und Y-Achsen-Auflösung von 50 Mikrometer (0,05 mm) erreichen sowie eine Schichtdicke (Z-Achsen-Auflösung) von beeindruckenden 25 Mikrometer (0,025 mm). Zum Vergleich: Ein menschliches Haar misst durchschnittlich 75 Mikrometer!

Anbieter: Conrad
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
bq Witbox 2 white 3D Drucker
1.695,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Extruder ist ein Schlüsselelement, denn er schiebt das Filament durch das Hotend, damit dieses schmilzt. Für die Witbox 2 hat der spanische Hersteller bq einen neuen Extruder mit Doppelantriebsgetriebe konzipiert und entwickelt, der für ein optimales Anhaften des Filaments sorgt. Seine beiden Zahnräder üben Druck auf dieses aus und sorgen dafür, dass es perfekt bis zum Ende des Hot-ends gleitet. Da die Gefahr von Verstopfungen verringert wurde, kann mit einer größeren Vielfalt an Filamenten gedruckt werden, wie zum Beispiel PLA, Bronze, Holz oder Kupfer, und sogar mit flexiblen Materialien wie Filaflex. Neuer, hoch präziser induktiver Sensor. Für ein perfektes Endergebnis muss der Extruder immer mit einem konkreten Abstand zum Bett arbeiten. Bei Witbox 2 ist es dieser neue induktive Sensor, der diesen Abstand präzise misst. Diese Komponente besteht aus einer elektrischen Spule, die ein Magnetfeld erzeugt. Wenn sich das Bett dem Magnetfeld nähert, erkennt der Sensor dieses auf einen bestimmten Abstand und benachrichtigt den Benutzer durch Aktivierung einer kleinen roten LED, dass die Position korrekt ist. Dieser Mechanismus ermöglicht eine präzise und rigorose Nivellierung, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Neuer, hoch präziser induktiver Sensor. Für ein perfektes Endergebnis muss der Extruder immer mit einem konkreten Abstand zum Bett arbeiten. Bei Witbox 2 ist es dieser neue induktive Sensor, der diesen Abstand präzise misst. Diese Komponente besteht aus einer elektrischen Spule, die ein Magnetfeld erzeugt. Wenn sich das Bett dem Magnetfeld nähert, erkennt der Sensor dieses auf einen bestimmten Abstand und benachrichtigt den Benutzer durch Aktivierung einer kleinen roten LED, dass die Position korrekt ist. Dieser Mechanismus ermöglicht eine präzise und rigorose Nivellierung, um die besten Ergebnisse zu erzielen. 100 % BQ Elektronik. BQ CNC ist das neue Elektronikboard, das vom Hardwareteam von BQ speziell für Witbox 2 entwickelt wurde. Diese Komponente ermöglicht eine flüssigere Bewegung der Motoren und bietet eine bessere Wärmedissipation. Alle Anschlüsse von Witbox 2 sind geschützt und ihre digitalen Potentiometer ermöglichen den Verzicht auf manuelle Einstellungen. Um die Nutzererfahrung zu vereinfachen, bietet Witbox 2 einen neuen grafischen, intuitiveren LCD-Bildschirm mit höherer Auflösung. Die Benutzeroberfläche sowie die Steuerelektronik des Bildschirms stammen ebenfalls aus eigener Entwicklung

Anbieter: Conrad
Stand: 19.11.2017
Zum Angebot
Ultimaker 2+ 3D Drucker
2.739,00 €
Angebot
2.399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Nachfolger des erfolgreichen Ultimaker 2 ist einer der modernsten, präzisesten und zuverlässigsten Desktop 3D-Drucker. Mit dem Drucker können Sie Objekte bis zu einer Größe von 223 mm x 223 mm x 205 mm herstellen und dies mit den schon vom Ultimaker 2 gewohnten, hochwertigen Eigenschaften. Der Drucker mit seinem modernen und edlen Gehäusedesign und integriertem Display druckt mit einer maximalen Schichtauflösung von 0,02 mm und einer maximalen Druckgeschwindigkeit von bis zu 300 mm/s. Mit der Open Source Software Cura und dem beheizten Druckbett ist der Drucker geeignet für PLA- und ABS-Filamente mit einem Durchmesser von 2,85 mm. Durch die Möglichkeit des Wechsels der Druckdüsen sind Sie flexibel und können wahlweise feinste Details drucken oder die Geschwindigkeit beim Ausdruck erhöhen. Und eins bleibt bei allen Ultimaker Druckern gleich: Jeder Ultimaker wird in Handarbeit gefertigt und getestet. Damit ist eine gleichbleibend hohe Präzision und Qualität gesichert. Intelligente Bedienung Eine einfache Bedienung ist beim Ultimaker 2+ selbstverständlich durch das intuitiv zu benutzende Clickwheel, dem optimal lesbaren Display und dem eingebauten SD-Kartenleser. Mit dem integrierten Kartenleser können Sie die modellierten 3D-Objektdateien direkt von einer SD-Karte lesen und direkt am Gerät den Druckvorgang starten. Das Display zeigt ihnen zudem alle statusrelevanten Informationen während des 3D-Drucks an. Das Druckverfahren Der Ultimaker 2+ arbeitet mit dem beliebten und kostengünstigsten Druckverfahren FDM (Fused Deposition Modeling = Schmelzschichtung). Mit diesem werden überwiegend auf Kunststoffbasis bestehende Materialien geschmolzen und im Schichtverfahren zu den 3D-Objekten verarbeitet. Auflösung und Geschwindigkeit Bis zu vier verschiedene Schichtauflösungen können gewählt werden (Low 0.2 mm, Medium 0.1 mm, High 0.06 mm und Ultra High 0.02 mm). Die Druckgeschwindigkeit ist im Bereich von 30 mm/s bis zu 300 mm/s möglich. Die doppelte Kühlung am Extruder erlaubt präzise und schnelle 3D-Drucke. 3D-Software Mit der leistungsstarken und kostenlose Open Source Software Cura werden alle gängige 3D-Formate wie STL/OBJ/DAE/AMF problemlos verwendbar. Dies macht Sie flexibler bei der Wahl der verwendeten Software zur Erstellung der 3D-Modelle. Anschlüsse Neben dem klassischen USB-Anschluss ist bei dem Gerät auch ein SD-Kartenleser für einen computerunabhängigen 3D-Druck vorhanden. Lieferung Das Gerät wird sicher verpackt und bereits komplett montiert mit eingebautem Display, SD-Kartenleser und Single Extruder geliefert. Vor der Auslieferung erfolgt beim Hersteller ein Testdruck und ein Test der gesamten Elektronik. Die Open Source Software Cura kann kostenlos von der Ultimaker Homepage geladen werden.

Anbieter: Conrad
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
BCN3D Sigmax 3D Drucker
4.599,00 € *
ggf. zzgl. Versand

BCN3D Sigmax Dual Extruder 3D-Drucker Der BCN3D Sigmax ist ein professioneller FFF 3D-Drucker, der durch sein beeindruckendes Druckvolumen und das Independent Dual Extruder (IDEX) System punktet. Diese Hauptmerkmale verwandeln den Sigmax in den vielseitigsten 3D-Drucker auf dem Markt, ideal für diejenigen, die große, komplexe Teile drucken oder ihre Produktionskapazität erhöhen müssen. Das einzigartige Independent Dual Extruder System ermöglicht es, 2 verschiedene Materialien oder Farben zu drucken und dabei die feinste Oberflächengüte zu gewährleisten. Der Druckkopf bleibt geparkt und verhindert das Abtropfen von geschmolzenem Kunststoff auf das bereits gedruckte Objekt.

Anbieter: Conrad
Stand: 13.12.2017
Zum Angebot